Die StreetPass Funkion in Pokemon ΩR/αS

Um die StreetPass Funktion in Pokémon ΩR/αS zu aktivieren, muss man den ersten Arenaleiter besiegt haben und mit Mr. Trumm im Gebäude der Devon Corporation gesprochen haben. Dieser gibt einem das Video-Navi.

Wenn ihr das Video-Navi zum ersten Mal startet, werdet ihr gefragt, ob ihr StreetPass aktivieren wollt.

Damit steht euch der erste Teil des StreetPass Features offen. Begegnet ihr nun einem anderen Spieler, erscheinen auf dem Video-Navi Meldungen über diesen.

Jetzt könnt ihr das Äon-Ticket von anderen Spielern empfangen, sofern diese es auch schon bekommen haben. Werdet Teil der Äon-Ticket Verteilung und reicht es per StreetPass an andere Spieler weiter!

Doch das ist noch nicht alles! Erinnert ihr euch an die Geheimbasen in den Originalen? Die gibt es jetzt unter dem Namen „Super Geheimbasis“. Allerdings könnt ihr die benötigte TM Geheimpower erst dann ausserhalb eines Kampfes nutzen, wenn ihr Johnson auf Route 111 getroffen habt. Dort erzählt er euch allerhand Nützliches über Super Geheimbasen und überlässt euch den Baum, an dem ihr ihn getroffen habt, für eure erste Geheimbasis.

Ihr könnt nun per StreetPass Geheimbasen finden und ihre „Bewohner“ zum Kampf herausfordern. Ausserdem ist es möglich, bis zu 5 andere Spieler in die eigene Geheimbasis einzuladen, um Geheim-Freunde zu werden. Diese können euch einmal (später sogar zweimal) täglich einen Gefallen tun.

In Baumhausen City und Seegrasulb City kann man zusätzliche Dekoobjekte kaufen. Einige ermöglichen sogar das Festlegen von Regeln, mit denen man eine eigene inoffizielle Pokemon Arena betreiben kann.

Neben der Möglichkeit, per StreetPass Zugang zu Geheimbasen zu bekommen, ist es auch möglich, einen QR-Code zu scannen.

Hier der aktuelle Code von Berlino:

Mit dem Karten Navi ist es übrigens möglich, sich anzeigen zu lassen, auf welchen Routen sich wie viele Geheimbasen befinden.

Es ist möglich, bis zu 30 StreetPass Begegnungen auf einmal zu sammeln.

Dieser Beitrag wurde unter StreetPass Spiele abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s